CANTA NENÊ

CANTA NENÊ

Portugiesischsprachige Spielgruppen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren mit den Eltern

Bei den Treffen von Canta Nenê leben die Kinder auf spielerische Weise die portugiesische Sprache außerhalb ihrer Familie, durch Lieder, Tänze, Spiele, Geschichtenerzählungen etc.

Die Eltern wiederum erinnern sich an Traditionen ihrer eigenen Kindheit und können Ideen, Bücher, CDs, Erfahrungen etc. austauschen.

ORT: Kiezoase Schöneberg
UHRZEIT: Samstags, von 10.15 bis 12.30 Uhr
ALTERSGRUPPE

Portugiesischsprachige Spielgruppen für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren mit den Eltern

KONZEPTE UND ZIELE

Die ersten Lebensjahre werden als eine grundlegende Phase bezeichnet, in der der Sprach-Entwicklungsprozess stattfindet. In ihren ersten Lebensmonaten üben die Kinder ihren phonetischen Apparat, wiederholen die Laute, die sie am meisten hören- meistens die der Mutter, woher auch der Ausdruck „Muttersprache“ stammt; die erste erworbene Sprache.
Danach produziert das Baby Laute und Töne bis daraus Wörter und später Sätze entstehen.
Die Syntax und die Grammatik werden nach und nach in diesen Erwerbsprozess integriert.
Aufgrund dieser Erkenntnis ist es auch so bedeutend den Erwerb der portugiesischen Sprache in dieser ersten Sprachentwicklungsphase zu unterstützen.
In den Treffen von Canta Nenê haben die Kinder die Möglichkeit brasilianische Lieder zu hören und zu singen, Reime auf Portugiesisch zu hören und andere Muttersprachler, außer ihren Eltern.
Andererseits werden die Eltern eingeladen sich an Lieder und (schon fast vergessene) Momente aus ihrer eigenen Kindheit zu erinnern, sich auszutauschen, und auf Portugiesisch über eigene Erziehungsmethoden und –Erfahrungen zu sprechen; und bekommen somit auch Tipps über die zweisprachige Erziehung ihrer Kinder- und vielleicht noch viel wichtiger- werden somit ermutigt ihren Kindern die portugiesische Sprache und Kultur zu vermitteln.

Die Ziele unserer Treffen sind:

– den Kindern den Kontakt zur portugiesischen Sprache zu ermöglichen und ihnen in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre die brasilianische Kultur, außerhalb von Zuhause näher zu bringen.
– eine angenehme Umgebung herzustellen, worin alle Sinne angesprochen werden: der Tast-, Spürsinn, das Hören und das Sehen (denn das Kind handelt in dieser Phase vor allem auf der sensomotorischen und emotionalen Ebene)

– den Eltern die Möglichkeit zu geben sich auszutauschen, Erfahrungen, Ideen, CDs etc.
– die affektive Bindung zwischen Eltern und Kindern zu stärken
– die brasilianischen, portugiesischen, afrikanischen Mütter und Väter in der schwierigen Aufgabe ihre Kinder außerhalb ihrer Heimat zu unterstützen

METHODE

Die Treffen werden in folgende Phasen und Aktivitäten unterteilt:

1) freies Spiel/ Erkundungs- und Entdeckungsphase von verschiedenen Materialien
2) Aufnahme: Begrüßungslieder
3) Spracharbeit: Lieder und Wortspiele, die die mündliche Sprache stimulieren
4) Bewegungsarbeit: Lieder oder Spiele, die die Sprache der Gestik stimulieren; Lieder, die die Bewegung im Raum stimulieren ( Kreistänze, musikalische Spiele) freier Tanz zu verschiedenen Rhytmen.
5) Stimulation der verschiedenen Sinnen (Tast-, Riech-, Hörsinn und visuelle Wahrnehmung) die Entdeckung der verschiedenen Hörbereiche: Spiele mit Stoffen, Musikinstrumenten und andere Materialien
6) Entpannung mit Schlafliedern
7) Abschiedslieder
8) freies Spiel der Kinder und Unterhaltung mit den Eltern

PREIS: 30,-€/Monat

Descontos para familiares

PROBESTUNDE

Kontaktieren Sie uns und machen Sie eine Probestunde.
Tel: 030-34060342 - Mo. bis Fr. 10-18 Uhr
Email:info@berlin-bilingua.de

ANMELDUNG